News / Aktuelles

Landgericht Trier, Urteil vom 21.07.2017, Az.: 11 O 258/16 Der Fall: Wieder einmal handelt es sic...

[ weiterlesen ]

Nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts 26.10.2017, 6 AZR 150/16 Der Gesetzgeber sieht g...

[ weiterlesen ]

Das Bundesarbeitsgericht hat in einer Entscheidung vom 16.05.2017 zu Aktenzeichen 9 AZR 572/16 ents...

[ weiterlesen ]

Ausführung zur Entscheidung des OLG Köln, Urteil vom 08.05.2015, Az. 6 U 137/14, Vorinstanz LG Köl...

[ weiterlesen ]

Datenschutz im Betrieb

Im Hinblick auf den Datenschutz im Betrieb ist vom Arbeitgeber zu beachten, dass zB der Datenschutzbeauftragte neben dem Schutz gegen seine Abberufung auch einen erweiterten Kündigungsschutz genießt. Daneben müssen auch die Verträge, die die Verarbeitung von Daten durch Dienstleister betreffen, Regelungen enthalten, die detaillierter sind als sie es bislang waren.

Unternehmen sind zudem verpflichtet, die Datenschutzbehörden sowie den jeweiligen Betroffenen zu benachrichtigen, wenn Datenschutzverstöße vorliegen. Verstöße werden mit Bußgeldern bis zu 300.000 € geahnde